Herzlich Willkommen zum Trainer´s Training


... your English-Job-Boosting!

Die OK-Philosophie,


das Konzept, das Trainings-System, die Organisation sind zum Teil völlig abweichend von anderen Lern-/Schulsystemen. Kein Wunder, denn der Erfinder kennt nicht den typischen Lehrerwerdegang, Schule - Uni - Schule, sondern er ist Praktiker, Trainer, Unternehmer, Websitegestalter, SEO und versucht, alle Erkenntnisse auf den Punkt zu bringen, weiter zu entwickeln, zu handeln. Und das seit über 30 Jahren.

Gemeinsam mit 12 Trainerinnen und Trainern, im englischsprachigen Ausland tätig gewesene Ingenieure, Manager, Führungskräfte,
Trainer mit Abschluss in Psychologie und promovierte Philologen setzen wir diese Philosophie um. In Englischtrainings in unseren Filialen,
als Inhouse-Training in Weltkonzernen, in mittelständischen Unternehmen und Kleinbetrieben. Überall dort, wo Berufstätige
effektiv das sichere Sprechen auf Englisch lernen und vor allem aktiv trainieren möchten.

OK-Englisch-Training ist das erste Unternehmen in Deutschland dieser Art, das konsequent Sprechpraxis trainierte, ohne Lehrbuch, ohne
schriftliche Hilfsmittel. In den 80er Jahren absolut unüblich. 

1. Säule: Integrität und Einheitlichkeit
OK hat interne Regeln, die ein Höchstmaß an Transparenz gewährleisten, wenn sich alle daran halten. Durchschaubarkeit und Offenheit garantieren den reibungslosen Geschäfts- und Kursablauf.

Sie sind aber auch die Voraussetzung für notwendige interne Verbesserungen und Eindeutigkeit den KundInnen gegenüber. Nur damit können wir nach innen und nach außen zuverlässig und vertrauenswürdig sein.

2. Säule: Zufriedenheit und Motivation
Zufriedene Trainer und Teilnehmer/innen bedingen sich gegenseitig. OK-TrainerInnen sind hochmotivierte Menschen, die ihre Begeisterung an die TeilnehmerInnen weitergeben und diese Begeisterung dadurch doppelt zurückerhalten. Sie sind weitgehend frei in ihren Entscheidungen, das Trainings-Sytem soll helfen und anleiten, ist jedoch nicht verbindlich.

3. Bei uns gibt es keine "sprachunbegabten" TeilnehmerInnen, Denken Sie bitte immer daran, dass Ziele und Wünsche unserer KundInnen das Maß der Dinge bleiben müssen, nicht unsere eigenen.

Das OK-System garantiert ein Höchstmaß an Fairness allen gegenüber und wird von den TeilnehmerInnen geschätzt. Es hat im Vergleich zu anderen Sprachschulen die kundenfreundlichsten Geschäftsbedigungen, dazu gehört auch das Wechseln zu anderen Kursen und Filialen, sowie das kostenlose
Nachholen selbst verschuldeter Fehltage.


Lehrer lehren Schulenglisch, Trainer dagegen trainieren das sichere Sprechen 

für den Beruf. Allein  deshalb müssen die Trainingsmethoden von den klassischen Schul-Lern-Methoden abweichen.
Falls Sie also  andere Trainingsmethoden aus Sicht des Teilnehmers oder Lehrers/ Trainers kennen oder wenn Sie auch in anderen Sprachschulen arbeiten, achten Sie bitte sehr darauf, andere Methoden nicht versehentlich bei uns anzuwenden und auch nicht umgekehrt.

Werbung, PR und Website vermitteln Alleinstellungsmerkmale (USP), die vom Kunden erwartet und eingefordert werden. Es ist heutzutage kein Zufall, dass Teilnehmer zu uns finden, sondern meist Ergebnis intensiver Internetrecherche oder Empfehlungskontakte.

Sobald Sie das Training durchgearbeitet und sich mit Training aber auch Organisation vertraut gemacht haben, freuen wir uns, wenn Sie den Trainer´s-Check ausfüllen, damit wir danach gemeinsam die Punkte besprechen können, die auf diesen Seiten vielleicht missverständlich waren.

Bitte arbeiten Sie die einzelnen Kapitel gründlich und komplett durch. Auf überflüssige Infos und zusätzliche Ausführungen wurde bei der Erstellung verzichtet. Jede einzelne Seite enthält sehr konkrete und wichtige Infos, die Sie in der nächsten Zeit definitiv benötigen, bzw. die von TeilnehmerInnen erfragt oder erwartet werden.

Ist Ihnen etwas unklar, fragen Sie bitte telefonisch nach. Besser einmal zuviel als einmal zuwenig. TrainerInnen, die anfangs viel fragten sind jetzt Top-Trainer. Tel. (06721) 99 47 41. Manche “übersprangen” einzelne Seiten, was man im Trainer-Alltag immer wieder bemerkt und was oftmals für Missstimmungen auf beiden Seiten sorgt, da wir als Team immer davon ausgehen, dass jeder über das gesamte OK-Know-How verfügt.
Nach Abschluss des Trainer´s Check-Up erhalten Sie die OK-Trainer-Qualifikation.

Jetzt haben wir Gelegenheit, je nach Ihrer verfügbaren Zeit, 4-5 Gasttrainings in den jeweiligen Kursen zu vereinbaren, damit Sie OK-Teilnehmerinnen und die für OK aktiven TrainerInnen kennen lernen.

Alle genannten Maßnahmen sind selbstverständlich kostenlos!

Da wir unsere TrainerInnen auch auf unserer Website vorstellen möchten, bitten wir Sie um ein Foto, das wir dort veröffentlichen dürfen. Sie können uns hierzu gerne ein Porträt schicken, das Sie garantiert unversehrt zurückerhalten oder aber Sie senden uns das Foto als e-mail-Anhang (beliebiges Format, am günstigsten für Sie aber „.jpg“, da es schneller übertragen wird). Haben wir ein Foto auf Ihrer Bewerbung und sollen wir dies verwenden, sagen Sie mir das bitte.

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen.

Ihr
Harald Schneider

weiter:

zurück:

Copyright 2018, OK-Englisch-Training, Harald Schneider
Impressum - AGB - Datenschutzerklärung