TagesInfo und Whiteboard


... your English-Job-Boosting!



Whiteboard

In allen OK-Filialen verwenden wir Whiteboards. Sie sind zweckmäßig und bequem, wenn Sie einige wesentliche Punkte beachten:

Whiteboards dürfen nur mit Stiften beschrieben werden, die trocken abwischbar sind. Bitte achten Sie darauf, dass Sie nur Boardmarker verwenden, auf denen der Vermerk "trocken abwischbar" oder “non-permanent” steht. Tinten anderer Boardmarker können nur schwer oder gar nicht entfernt werden. Das Board ist dann Müll.

OK-TrainerInnen verwenden und kaufen eigene Boardmarker (im Bürohandel € 1,50), die Sie OK selbstverständlich in Rechnung stellen. 
Da OK Kommunikationskurse anbietet und Sie relativ wenig schreiben sollten, (Faustformel: 1 Boardseite pro Kurs), dürften Sie nicht oft neue Stifte benötigen.

Whiteboards können mit dem auf der Tafel magnetisch haftenden Reinigungsblock gereinigt werden. Bitte diesen Block immer an der Tafel belassen. Ein integrierter Magnet hält ihn an der Tafel. Legen Sie ihn an eine andere Stelle, suchen Sie ihn oder andere TrainerInnen. Außerdem verunreinigen herabfallende Farbpartikel die Umgebung.

Ist das Vlies des Reinigungsblocks mit Farbpartikeln gesättigt, nimmt es beim Reinigen keine trockene Farbe mehr auf. Folge: Mit einem gesättigten Vlies entfernen Sie zwar die Farbe vom Board, diese wird aber, da nicht aufgenommen, nur durch die Luft gewirbelt. Wer steht direkt davor? Sie! Da dies auf die Dauer nicht gesund ist, schauen Sie bitte die Unterseite des Vlies vor der Reinigung kurz an und tauschen es bei Bedarf schnell aus nach dem Motto: Gesundheit vor Bequemlichkeit.

Wie tauschen Sie das Vlies aus? Ist es gesättigt oder zerschlissen, schieben Sie den weißen Block aus der schwarzen Halterung. Dann entfernen Sie den Tesa-Streifen und werfen das gebrauchte Vlies weg. In Trainingsraum 1 finden Sie eine Packung neuer Vliese. Entnehmen Sie ein neues und legen es straff um den weißen Block.

Achten Sie bitte darauf, dass das Vlies nicht an den Blockrändern übersteht, dann ist es falsch aufgelegt und um 90 Grad zu drehen. Nun einfach hinten mit einem Tesa-Streifen festkleben, in die Halterung einschieben - fertig.

Sollten Sie doch einmal versehentlich mit einem anderen Stift darauf geschrieben haben, reinigen Sie bitte NIE NIE NIE mit Reinigunsgmitteln mit Scheuerpartikeln/abrasiv. Geeignet ist Spiritus oder Glasreiniger), da sonst die Oberfläche des Boards zerstört und somit die Tafel unbrauchbar wird. Bitte rufen Sie in einem solchen Fall Herrn Schneider an. Tel. 0 67 21 - 99 47 41.


Ihr Urlaub

Gehen Sie in Urlaub oder sind anderweitig ausnahmsweise nicht in der Lage, das Training selbst durchzuführen, rufen Sie eine andere TrainerIn an und vereinbaren einen Vertretungs-Termin. Telefonnummern anderer TrainerInnen, die für OK tätig sind finden Sie auf einer Telefonliste, die Sie bitte bei Herrn Schneider anfordern.

Vertretungs-Termine sollten so selten wie möglich nötig werden, da die soziale Struktur Ihrer Gruppe unter häufiger Abwesenheit der Stamm-TrainerIn leidet (Urlaub und Krankheit sind selbstverständlich davon ausgenommen).

TeilnehmerInnen kommen unregelmäßiger, weil sie sich nicht zu einer anderen, neuen TrainerIn trauen. Sie ziehen die Bequemlichkeit vor,lassen das Training lieber ausfallen, reden sich ein oder nutzen es als Vorwand, als Ausrede, es bringe nichts bei einer anderen TrainerIn.. Weniger Trainingserfolg bedeutet weniger Motivation, diese bedeutet weniger Teilnahme und schließlich dauerhafte Aufgabe des Trainings.

Ordnung

Bitte verlassen Sie die Räume so aufgeräumt wie Sie sie vorfanden.

Waren die Räume unaufgeräumt, als Sie die Räume betraten, bzw. das Board nicht abgewischt, informieren Sie mich bitte per TagesInfo, damit wir diesen Zustand ändern können.

Es macht einen wirklich schlechten Eindruck, wenn Teilnehmer und Trainer des folgenden Kurses kommen und es stehen leere oder halb volle Pappbecher auf dem Tisch, es sind Ränder oder Krümel auf Tisch und Boden und die Stühle stehen wild im Raum herum.

- Sind Sie die letzte Trainerin vor Ort, schauen Sie bitte bevor Sie die Räume verlassen, ob alle Fenster geschlossen sind, auch im WC und Tisch, Boden,
   Board sauber sind.
- Das Licht auszuschalten ist sicher eine Selbstverständlichkeit ebenso wie die Bürotür zu schließen und abzuschließen.

Zertifikat

Auf Wunsch erhalten unsere TeilnehmerInnen ein Zertifikat nach einem abgeschlossenen Kurs - vorausgesetzt sie nahmen regelmäßig am Training teil. Standard: Europäischer Referenzrahmen für Sprachen (GERS/CEF). Level A0, A1, A2, B1, B2, C1, C2.

Copyright 2018, OK-Englisch-Training, Harald Schneider
Impressum - AGB - Datenschutzerklärung