Vergessen Sie bitte alles... 


... your English-Job-Boosting!


 ... was Sie über Schule wissen und alles was Sie in einer Universität gelernt haben, wie Unterricht sein soll. Bei OK ist Englisch sprechen lernen keine Wissenschaft, sondern etwas Natürliches.

Mit dem klassischen Lehrsystem, wie es in den meisten privaten Sprachschulen immer noch angewendet wird, können wir dieses Ziel nicht erreichen. Deshalb hat OK ein Konzept entwickelt, das den Wünschen der TeilnehmerInnen (TN) gerecht wird.

OK versteht sich als reines Dienstleistungsunternehmen. Für uns stehen die Bedürfnisse der KundInnen im Mittelpunkt NICHT die Sprache. Sie bezahlen für eine Leistung, die ihnen nutzen und die gleichzeitig Spaß machen soll.

Das OK-Angebot:

  • Kleingruppenkurse in unseren Trainingsräumen.
  • Einzeltraining nach individueller Vereinbarung.
  • Inhouse-Trainings in Unternehmen von A wie Agfa über Bundesbank bis Z wie ZDF.
  • 4-Tage-, 5.-Tage-Intensiv-Training, 6 Stunden pro Tag.
  •  Vorstellungsgespräch auf Englisch (Vorstellungsgespräch-Simluation und Englisch-Training in einem).
  • Bildungsurlaub, zugelassen für 9 Bundesländer

OK Englisch-Training besteht seit 1984 und wurde 1990 zu einem Franchise-Unternehmen. OK-Sprachschulen gibt es in Essen, Mainz, München, Wiesbaden, Bingen.

weiter:

zurück:

Copyright 2018, OK-Englisch-Training, Harald Schneider
Impressum - AGB - Datenschutzerklärung